×

Baurecht City West

Ah, so ist das. Seit 20 Jahren verfolgt Domenig sen. seine städtebauliche Vision Chur West. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass der Stadtrat, unter Einbezug der Bevölkerung, eigene städtebauliche Visionen entwickelt, und diese in Zusammenarbeit mit allen Partnern umsetzt. Damit Chur West ein behaglicher Ort wird.

Regula Ott
10.06.24 - 09:12 Uhr
Leserbrief
Ort:
Chur
Zum Artikel:
Abstimmung Baurecht City West
Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.

Wie schon Helmut Schmidt zu sagen pflegte: Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen!
In den Visionen von Marti und Domenig spielen die untersten Einkommensklassen offensichtlich keine Rolle. Chur wird zusehends zu einem elitären Kaff, wo immer mehr Wohnblöcke mit Billigstwohnungen abgebrochen werden, ohne bezahlbaren Ersatzwohnungen zu schaffen. Unsere Politiker haben offensichtlich keine Ahnung, was sie die Leute leisten können.
Es wäre interessant zu wissen, warum die Quartiere der z.B. Neustadt so selten im Stadt- und Gemeinderat vertreten sind. Ein Kollege, der im Lürlibad wohnt, meint, weil es da so viele Ausländer gebe!! Der Mörder ist wohl immer der Gärtner.
Das rauszufinden wäre ein interessantes Projekt für die Hochschule.