×

Ehe für alle

Ehe für alle

Ehe für alle!

In einer Diskussionsrunde des Schweizer Fernsehens war kürzlich das Abstimmungs-Thema Ehe für alle. Gespannt lauschte ich den Argumenten dafür, dagegen, ja – aber doch nicht so ganz!
Grundsätzlich gibts in jeder Runde so eine Person, die ein wenig Würze in die Diskussion streut, so auch dieses Mal. Ihr Name Eva, nein nicht jene von Adam, sondern die Herzog Eva von der «Sünnali-Partei»!
Ihr Argument, es gehe ihr einzig ums Kindeswohl, darum ein klares Nein für gleichgeschlechtliche Ehe! Ohalätz, nicht genug dessen, fragte diese Eva ihr gegenüber, eine junge Frau, die in einer eingetragenen Partnerschaft mit ihrer Lebenspartnerin 2 herzige Kinder hat, wer von ihnen jetzt mehr Mann sei? De het aber gsässa. Der Schreiberling musste rasch auf den Stoppknopf drücken und das mal sacken lassen.
Es gab noch weitere gruusige Aussagen von Eva Herzog, will aber da nicht weiter eingehen. Jawohl, sicher gehts ums Kindeswohl und Fürsorge aber das ist doch keine Frage der Familienform. Also, darum ein fettes Ja am 26. September mit allem was dazugehört!
Und noch dies: wenn Adam wusste wie Eva tickt, der hätte sich mit Bestimmtheit ein Ivo gesucht!

Ivan Stäheli, Chur

Ivan Stäheli
20. August 2021, 17:27:29
Leserbrief
Ort:
Chur

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen