×

Sagen aus Graubünden: Wenn Köpfe nicht rollen, wie sie sollen

Die erste Sage unserer Sommerserie «Sagen aus Graubünden» spielt in Chur - genauer auf dem Galgenhügel, dem jetzigen Rosenhügel. Und es geht um einen Kopflosen «armen Kerli». Erzählt wird die Geschichte von RSO-Redaktorin Stefanie Derungs und Verena Gruber von Chur Tourismus.