×

«Ich würde die Neuausrichtung gerne mitgestalten»

Die in Schwierigkeiten steckende rätoromanische Tageszeitung «La Quotidiana» erscheint auch 2018. Chefredaktor Martin Cabalzar (61) ist erleichtert, wie er im Interview sagt.

Philipp
Wyss
Donnerstag, 17. August 2017, 16:48 Uhr Martin Cabalzar
«La Quotidiana»-Chefredaktor Martin Cabalzar hofft auf mehr Abonnenten..
YANIK BÜRKLI

Neben dem Dachverband der rätoromanischen Sprachverbände, der Lia Rumantscha, beteiligen sich auch der Bund, der Kanton Graubünden und die rätoromanische Nachrichtenagentur ANR zu gleichen Teilen an der Finanzspritze. Die Beteiligten steuern je 50'000 Franken bei, damit «La Quotidiana» weiter erscheint.

In Frage gestellt ist die Herausgabe des Blattes seit letztem März. Damals kündigte das Medienhaus Somedia an, das Defizit der Zeitungsproduktion von 300'000 Franken nur noch bis Ende 2017 zu übernehmen.

Diese Meldung dürft Ihr nicht verpassen:

Kommentar schreiben

Kommentar senden