×

Trotz grosser Themenvielfalt rund ums Eigenheim den Überblick behalten

Eigenheimbesitzer sind mit den verschiedensten Fragen und Themen rund um ihre Liegenschaft konfrontiert. Eine Herausforderung, bei dieser Themenvielfalt den Überblick zu behalten.

Wohnen
Südostschweiz
Donnerstag, 22. Dezember 2016, 10:51 Uhr
Themenvielfalt rund ums Eigenheim – eine professionelle Beratung hilft, den Überblick zu behalten.
Grafik zVg

Vor dem Hintergrund sich wandelnder Bedürfnisse und ständig angepasster Angebote ist ein strukturiertes Vorgehen bei der Auseinandersetzung mit den verschiedenen Themen empfehlenswert. Eine professionelle Beratung kann dabei helfen.

Marcel Solèr / Leiter Konzeptionelle Finanzplanung der Graubündner Kantonalbank in Chur

Nachhaltigkeit, Effizienz, Zeiteinsparung, Kosten-Nutzen-Einsparungen, Informationsüberblick, Absicherung, Digitalisierung usw. sind längst nicht mehr nur Themen im Management der Unternehmungen, sondern beschäftigen die Menschen auch in verschiedenen Bereichen ihres Privatlebens. Die erwähnten Bereiche und viele weitere Themen betreffen oft die ganze Familie und wirken sich nicht zuletzt auch auf das Eigenheim aus.

Strukturiert vorgehen
In der Kulinarik greift man gerne zu einem Rezept, um Reihenfolge und Dosierung der verschiedenen Zutaten zu bestimmen. Aber wie soll man den Überblick im Umgang mit der Komplexität und Themenvielfalt rund um das Eigenheim behalten? Eine Übersicht über die unterschiedlichen Bereiche, mit denen sich Liegenschaftenbesitzer beschäftigen müssen, zeigt die obige Grafik.
Empfehlenswert bei der Beantwortung von anstehenden Fragen und der Planung von Massnahmen ist ein strukturiertes und mehrstufiges Vorgehen: Orientierung – Beratung – Entscheidung – Umsetzung – Begleitung. Trotz der grossen Themenvielfalt und verschiedener Vorgehensschritte ist vieles planbar und kann auf die jeweilige Lebensphase sowie die Absicherungswünsche abgestimmt werden – ganz individuell auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Eigenheimbesitzer.

Veränderte Bedürfnisse und Situationen
Je nach Lebensphase können sich Bedürfnisse verändern oder eine andere Bedeutung erlangen. So nimmt beispielsweise der Wunsch nach Individualität und Flexibilität im Verlauf der Zeit einen immer höheren Stellenwert ein.
Auch bezüglich Absicherung der Risiken des menschlichen Lebens bestehen Vorstellungen, wie eine solche aussehen soll. Denn wie beim Eigenheim das Fundament die stützende Grundlage bildet, ist es den meisten Eigenheimbesitzern ein Anliegen, hinsichtlich Invalidität, Tod, Alter oder Urteilsunfähigkeit Klarheit zu haben und für den Fall eines Schicksalschlags gewappnet zu sein.

Die richtigen Lösungen planen
Nicht alles, aber vieles ist planbar – wie etwa die anstehenden Festtage oder auch die nächsten Sommerferien. Es ist daher naheliegend, sich auch Zeit für die Planung der vielfältigen Themen rund ums Eigenheim zu nehmen und sich die richtigen Ziele zu setzen.
Bei der Orientierung, Beratung und Begleitung zur optimalen Lösung gibt es kaum nur einen Spezialisten, der für alle Themen und Anliegen die richtigen Antworten hat. Doch immer mehr Anbieter wie Treuhänder, Anwälte, Architekten, Handwerker, Banken und Versicherungen arbeiten zusammen und finden so für den Eigenheimbesitzer und dessen Familie die passende Lösung. Bei der Abstimmung der Themen auf die jeweiligen Wünsche und Ziele ist Teamwork unter den beteiligten Spezialisten gefordert.

Kommentar schreiben

Kommentar senden