×

Fünf Tipps für eine entspannte Vorweihnachtszeit im Heidiland

Fünf Tipps für eine entspannte Vorweihnachtszeit im Heidiland

Nur noch wenige Wochen und die Vorweihnachtszeit beginnt wieder. Fünf gute Gründe, warum sich dann ein Besuch in der Tamina Therme zu dieser Zeit besonders lohnt.

Südostschweiz
11.11.21 - 11:39 Uhr
Tourismus
Im Innenbad der Tamina Therme könnt ihr euch erholen und seid so für den Winter gewappnet.
Pressebild Tamina Therme

Erholung im Thermalbad

Auf 7000 m2 badet ihr im wunderbar warmen Thermalwasser. In jedem Becken entfalten sich andere Facetten seines Charakters: lindernd, lockernd und belebend. Nach dem Baden fühlt sich die Haut samtweich und natürlich rein an. Zudem trägt das Baden zur Erholung bei, lockert die Muskeln, stärkt die Abwehrkräfte und fördert die Durchblutung. Ihr könnt in das 36.5 °C warme Quellwasser aus den geheimnisvollen Tiefen der Taminaschlucht eintauchen und euch inspirieren lassen vom lichtdurchfluteten Ambiente der einzigartigen Baukultur.

Aufguss-Erlebnis in der neuen Saunawelt

Pressebild Tamina Therme

Besucher freuen sich auf ein Wellness-Erlebnis für alle Sinne. Nutzt die Vielfalt der atemberaubenden Saunawelt und nehmt euch Zeit für das Wechselspiel zwischen Hitze, Abkühlung und Ruhe. Mit einem breiten Angebot an natürlichen Ritualen, belebenden Erlebnis-Aufgüssen und Zeremonien nimmt das Team der Tamina Therme ihre Gäste mit auf eine Sinnesreise. Das Zusammenspiel von Wedeltechniken, Düften, Musik und Lichteffekten sorgt für eine stimmige Atmosphäre. Der Wechsel von heisser Luft und anschliessender Abkühlung bringt den Stoffwechsel auf Hochtouren und stärkt die Abwehrkräfte. Auch das Herz-Kreislauf-System und die Haut profitieren vom gesunden Temperatur-Wechselbad.

Kinder sind ab 12 Jahren zugelassen. 

Hamam Ritual in der neuen Saunawelt

Pressebild Tamina Therme

Wenn es draussen richtig kalt wird und drinnen wohlig warm, lauern Erkältungen. Beugt diesen mit einem Besuch im grosszügigen Dampfbad vor. Wie wäre es mit einem orientalischen Baderitual, bei welchem sich die Muskeln entspannen und die Poren öffnen? Die ideale Vorbereitung für eine anschliessende Reinigung mit Honigpeeling und Seifenschaum. Dabei verspricht die Architektur mit 780 Sternen am Himmel ein ganz besonderes Erlebnis.

Haki Behandlungen

Pressebild Tamina Therme

Mit klarem Kopf in die stressige Zeit am Jahresende. Die Haki-Therapie leert den Kopf und sorgt auf ganzheitliche Weise für nachhaltiges Wohlbefinden. Die einzigartigen Rituale und Behandlungen helfen mental und körperlich belasteten Menschen zurück ins Gleichgewicht. Ob im Wasser oder auf der Massageliege – mit der Haki-Methode machen die Gedanken Pause. Man kann rasten, verschnaufen und mühsamen Ballast abwerfen. Geist und Körper schöpfen neue Kraft.

Music meets Spa: Livemusik mit dem Jazz-Ensemble

Pressebild/Tamina Therme

Am Donnerstag, 25. November ab 19:00 Uhr, wird es in der Tamina Therme musikalisch. Das Lehrer-Ensemble weiss mit Saxofon, Gitarre und Kontrabass zu überzeugen und sorgt für musikalische Entspannung während dem Badeerlebnis.

Mit viel Feingefühl tauchen Jungtalente und Lehrpersonen der Musikschule Sarganserland anlässlich der Konzerreihe «Music meets Spa» die Therme einmal im Monat musikalisch in eine ganz besondere und unvergessliche Atmosphäre. Sinnliche Instrumentalklänge, während man im Thermalwasser entspannt – ein einzigartiges Wellness-Erlebnis.

Die Konzerte finden im Innenbereich des Thermalbads statt. Aufgrund der dortigen Temperaturen wird empfohlen, die Konzerte in Badekleidung zu geniessen.

Besuchende (ab 16 Jahren) müssen für den Aufenthalt im Thermalbad und in der Saunawelt wie auch für Konsumationen im Innenbereich des Café Therme ein gültiges Corona-Zertifikat vorweisen.

Erstellt in Zusammenarbeit mit Heidiland Tourismus AG.

Noch mehr Freizeittipps findet Ihr in unserer neuen Rubrik «wuchanendlich». Hier kostenlos den Newsletter abonnieren und schon bekommt ihr «wuchanendlich» regelmässig zu lesen. Viel Spass!

Kommentieren

Kommentar senden