×

In der Zürichsee-Region bleiben viele Betten leer

In der Zürichsee-Region bleiben viele Betten leer

Der Coronasommer 2020 bescherte dem Linthgebiet viele Schweizer Feriengäste. Dieser Effekt bleibt dieses Jahr aus. Zwar ist Amden dank Ferienwohnungen gut gebucht, nicht so der Rest der Region.

Urs
Zweifel
vor 1 Monat in
Tourismus

Die Pandemie machte Reisen ins Ausland im letztjährigen Sommer praktisch unmöglich. Die Schweizerinnen und Schweizer verbrachten ihre Ferien deshalb weitgehend im eigenen Land. Davon profitierte auch die Region massgeblich. In Amden etwa waren Ferienwohnungen schon frühzeitig gefragt und im Linthgebiet verzeichneten die Campingplätze Rekordzahlen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen