×

Arosa ist wegen Skiabos in Aufruhr

Arosa ist wegen Skiabos in Aufruhr

Die Staatsanwaltschaft ermittelt im Fall der Aroser Bergbahnen. Nun stehen bereits neue Vorwürfe im Raum.

Andri
Nay
vor 1 Monat in
Tourismus

Für Bruno Ulmi von der Bündner Staatsanwaltschaft war sofort klar, was er machen musste. Als er den Artikel über die Aroser Gratisskiabos in der Bündner Zeitung las, leitete er Vorermittlungen ein. «Wir sind von Amtes wegen verpflichtet, dem nachzugehen», sagt er.

E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen