×

Gurtner plant «revolutionäres System»

Die Weichen für die Cassons-Erschliessung sind nochmals neu gestellt: mit autonomen Gondelbahnkabinen.

Reto Gurtner von der Weissen Arena Gruppe hat neue Visionen für das Skigebiet in Flims Laax Falera.
ARCHIV

Was Verwaltungsratspräsident Reto Gurtner im jüngsten Geschäftsbericht der Weisse Arena Gruppe schon angetönt hat, hat er nun in einem Online-Interview mit Arno Krucker vom Verein Pro Flims-Cassons präzisiert: Die Odyssee hin zur neuen Cassonsbahn soll bald zu Ende sein. Wegen des Coronavirus und des damit verbundenen Wertewandels sei man zurück auf Feld eins gegangen und habe sich von der bisher verfolgten Idee der Grosskabinenbahn verabschiedet, erläutert Gurtner im Video.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.