×

Grosse Ehre für zwei historische Bündner Hotels

Am 18. November wird das «Historische Hotel des Jahres 2020» von ICOMOS Suisse gekürt. Gleich zwei der fünf Nominierten sind Bündner Betriebe: «Chesa Grischuna» in Klosters und «Hof Zuort» in Sent.

Der Slogan von «Hof Zuort» lautet: «Besuchen Sie uns, wir haben nichts». Doch dieses Nichts mitten im Nirgendwo scheint so schön zu sein, dass das Gasthaus in einem Seitental zwischen Sent und Vnà zu den Finalisten für die Auszeichnung «Historisches Hotel des Jahres» von ICOMOS gehört. Der internationale Rat für Denkmäler und historische Stätten ICOMOS zeichnet seit 1997 historische Hotels und Restaurants aus, die nach denkmalpflegerischen Grundsätzen gepflegt und betrieben werden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.