×

Die zehn Lösungsansätze des Experten

Verkehrsplaner Carsten Hagedorn von der HSR sieht viele verschiedene Möglichkeiten, mit denen man das Chaos an Spitzentagen im Klöntal verhindern könnte. Alle haben ihre Vor- und Nachteile, wie er erläutert. Einen Nachteil haben alle: Sie kosten Geld. Die Liste soll darum ein Denkanstoss sein.

1. Mehr Parkplätze bauen.

Das würde zwar die Parkplatz-Problematik verschwinden lassen, aber nicht den Verkehr bis zu den Parkplätzen. Dazu kommen weitere Faktoren, die dagegen sprechen: Neue Parkplätze auf die grüne Wiese zu bauen sei raumplanerisch und aus Umweltgründen problematisch, sagt Carsten Hagedorn. Zudem könnten mehr Parkplätze zu einem noch grösseren Ansturm führen und das zerstören, was die Leute ins Klöntal lockt: Naturschönheit, Ruhe und Abgeschiedenheit.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.