×

Das klassische Verkehrsproblem

Am vergangenen Wochenende ist der Verkehr im Klöntal zusammengebrochen – nur zum ersten Mal in diesem Jahr, muss man befürchten. Das sei für ein solches Gebiet fast schon klassisch, sagt Carsten Hagedorn, ein Professor für Verkehrsplanung an der HSR.

Das Gespräch mit Carsten Hagedorn könnte schnell wieder beendet werden. «Das ist ein Problem, für das es klassischerweise keine Lösung gibt», sagt der Professor für Verkehrsplanung an der Hochschule für Technik in Rapperswil zum Klöntaler Verkehrschaos. Zum Glück ergänzt er aber: «Die Schwierigkeit bei möglichen Lösungen ist meist, wer dafür bezahlt.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.