×

Arbeitsstopp für Klosterser Familienresort «Ober Ganda»

Diesen Sommer wollte die Klosterser Madrisabahn das Baugesuch für ihre Ferienanlage einreichen. Der Plan hat sich zerschlagen, das touristische Hoffnungsprojekt könnte zum Fall für das Bundesgericht werden.

Bis ein pfannenfertiges, eingabereifes Baugesuch für eine Grossüberbauung wie dem in Klosters Dorf geplanten Familienresort «Ober Ganda» erarbeitet ist, dauert es eine ganze Weile. Im laufenden Sommer wollte die Klosters-Madrisa Bergbahnen AG diesen Projektstand erreicht haben und der Gemeinde Klosters ihre Baueingabe vorlegen.

Der Zeitplan des Bergbahnunternehmens sah sogar vor, schon im kommenden Herbst mit den Vorbereitungsarbeiten auf dem Areal zu beginnen und dann im Frühjahr 2020 den ersten Spatenstich zu feiern. Das alles ist Makulatur.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.