×

Tourismus im Dilemma

Klöntal, Stau, Auto, Schlange, Parkplatz, Problem

Eigentlich wäre die Erkenntnis in der obersten Etage der Glarner Touristiker angekommen: «Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet.» Manuel Rickenbach, der Verwaltungsratspräsident von Visit Glarnerland, zitierte am Donnerstag im Glarner Güterschuppen vor viel Publikum aus Tourismus und Politik diesen Satz des deutschen Schriftstellers Hans-Magnus Enzensberger.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.