×

Von Stimmungen und Stimmen – die Hotellerie in Feierlaune

Die Delegierten von Hotelleriesuisse Graubünden haben sich zum 100. Mal getroffen. In Passugg ging es aber weniger um die Vergangenheit als um die Zukunft – mit illustren Gästen.

Die Stimmung war garantiert besser als 100 Jahre zuvor. Gegründet wurde der damalige Hotelierverein Graubünden im Jahr 1919 nämlich nicht aus einer Situation der Stärke, sondern in der «heutigen Zeit des Kampfes». So steht es im Protokoll der ersten Delegiertenversammlung. Heute, ein Jahrhundert später, heisst der Branchenverband Hotelleriesuisse Graubünden; mit Herausforderungen zu kämpfen haben seine Mitglieder aber immer noch.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.