×

Die Brambrüeschbahn zeigt Altersschwäche

Eine technische Störung bei der Churer Brambrüeschbahn zeigt auf, welche Probleme auf die Bergbahnen Chur-Dreibündenstein AG zukommen könnten.

von Daria Joos

Feiertag, milde Temperaturen, wolkenloser Himmel: Am Stephanstag zog es viele Bündner auf die Piste. Aber Wintersportler, die an diesem Morgen bei der Talstation der Churer Brambrüeschbahn eintrafen, bekamen schlechte Nachrichten: Die Gondelbahn von der Mittelstation Känzeli nach Brambrüesch stehe still, hiess es. Gäste im Känzeli wurden vorsorglich wieder ins Tal befördert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.