×

Davos Klosters - Ein Teil von Olympia Bejing 2022

2022 finden die olympischen Winterspiele in China statt. Neben Peking spielt auch Davos Klosters eine kleine Rolle in diesem Megaevent.

Jürg
Huber
Samstag, 01. Dezember 2018, 18:50 Uhr Partnerschaft
Am 30.11.2018 haben Davos Klosters und Chongli eine Partnerschaft unterschrieben.
DESTINATION DAVOS KLOSTERS

Im Reich der Mitte gibt es ein Städtchen, dass einer Bündner Ortschaft leicht ähnelt. Es ist der Ort Chongli. Das Zuhause von 120'000 Menschen und ein Bezirk von Zhangjiakou in der chinesischen Provinz Hebei. Das Besondere daran, sie ist auch besser bekannt als «Davos of the East»(dt. Davos des Orients). Sie trägt nicht nur einen bekannten Schweizer Ortsnamen, sondern arbeitet seit kurzem auch mit ihr zusammen.

Wie die Destination Davos Klosters in einer Medienmitteilung schreibt, wurde am 30.11.2018 eine Partnerschaft mit dem Ort Chongli unterzeichnet. 

Mehr Tourismus

"Die Destination erhofft sich durch diese Partnerschaft noch mehr chinesische Wintergäste aus Beijing und Umgebung anzuziehen", schreibt der Mediensprecher Samuel Rosenast. Für die Strecke Peking-Chongli braucht man mit dem Auto vier Stunden. Deshalb soll noch vor den Winterspielen ein neuer Schnellzug lanciert werden, der nur noch 40 Minuten benötigen wird.

In Chongli, aber auch in den umliegenden Skigebieten, werden in Zukunft diverse Promotionsaktivitäten für Davos Klosters umgesetzt. So ist bereits ein Event im Thaiwoo Skiresort in Planung. Die chinesischen Gäste in Davos Klosters werden im Gegenzug mit Informationen bzw. Promotionen für ihre Skigebiete in China sensibilisiert. Davos Klosters erklärt sich bereit in diversen Bereichen touristisches Know-How zu vermitteln – für Sommer und Winter.

Kommentar schreiben

Kommentar senden