×

«Schnee ist unser aller Brot»

Auf den Tag genau 40 Jahre nach der Inbetriebnahme von Europas erster Gross-Schneeanlage in Savognin haben sich die Bündner Bergbähnler dort zu ihrer Generalversammlung getroffen. Mit Rück- und Ausblick.

Vier Kilometer lang, 100 Meter breit, 650 Meter Höhendifferenz: Das sind die Eckdaten der ersten Gross-Schneeanlage in Europa. Am 23. November 1978 kam sie erstmals für die Gäste zum Einsatz. Und von da an hiess es auf den Werbeplakaten des Pionierortes: «Savognin schneit für Sie.» 40 Jahre künstliche Beschneiung in Graubünden – dieses Jubiläum nahm die Branchenorganisation Bergbahnen Graubünden gestern auch zum Anlass, ihre Generalversammlung dort abzuhalten, wo die Bündner Schneekanonen-Geschichte ihren Anfang genommen hat.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.