×

Die Entlastung aus Bern erfreut die Glarner Bahnbetreiber

Der Bundesrat entlastet die Seilbahnen in drei Punkten. Die Betreiber fordern weitere Schritte in diese Richtung.

Die vom Bundesrat genehmigten Entlastungen betreffen vor allem den administrativen Bereich. Die Sicherheit für die Passagiere ist gemäss der Landesregierung nicht tangiert. Die Anforderungen an sich bleiben unverändert, sie werden aber nicht mehr so intensiv kontrolliert.

So sollen Konzessionen künftig bis zu 40 Jahren gelten und nicht mehr nur 25. Kleine Änderungen an den Seilbahnen benötigen zudem keine gesonderte Bewilligung mehr, und schliesslich verzichtet der Bund künftig auf die Anerkennung von gewissen Funktionen wie dem Technischen Leiter oder weiteren Spezialisten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.