×

Galmarini kämpft im Hallenstadion

Der Bündner Snowboard-Crack Nevin Galmarini nimmt in diesem Jahr am Super10Kampf im Zürcher Hallenstadion teil.

Südostschweiz
Montag, 30. Juli 2018, 12:16 Uhr Super10Kampf
Nevin Galmarini Olympiasieger Parallel Riesenslalom 2018 Snowboard
Nevin Galmarini wird am 2. November im Hallenstadion Vollgas geben.
ARCHIV OLIVIA ITEM

Erst Mitte Juli durfte sich Nevin Galmarini über Familienzuwachs freuen. Er und seine Partnerin Nadja haben Zwillinge bekommen. Nebst der Vorbereitung auf die neue Saison steht nun aber auch noch das Training für den Super10Kampf am 2. November auf dem Programm. Zusammen mit den Skicracks Ramon Zenhäusern und Denise Feierabend wird der Unterengadiner für den guten Zweck im Einsatz stehen.

Gesammelt wird nämlich für die Schweizer Sporthilfe, welche so 924 Athleten auf ihrem Weg zum Spitzensport unterstützt. Ebenfalls am Start sind Freestyler Fabian Bösch, Mountainbike-Queen Jolanda Neff und das Cabaret Duo Divertimento. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden