×

Grünes Licht für den Ausbau der Biathlon Arena

Die Biathlon Arena Lenzerheide ist drauf und dran, sich auf der internationalen Biathlon-Landkarte einen noch grösseren Namen zu machen. Einen wichtigen Schritt vorwärts hat sie nun genommen. Mit dem vom Kanton genehmigten Ausbau der Rollskibahn verfügt die Anlage in Lantsch/Lenz künftig auch im Sommer über optimale Trainingsbedingungen.

Südostschweiz
Donnerstag, 26. März 2020, 08:39 Uhr Biathlon
Die Infrastrukutr der Biathlon Arena Lenzerheide wächst weiter.
OLIVIA AEBLI-ITEM

Vor einem Jahr hat bereits die Stimmbevölkerung dem Ausbau der Rollskibahn rund um die Biathlon Arena Lenzerheide zugestimmt. Nun wurde die Erweiterung der Runde von 1,6 auf 5,2 Kilometer auch von der kantonalen Regierung genehmigt. Die erforderliche Teilrevision der Ortsplanung wurde vorgenommen.

Durch den Ausbau der Infrastruktur hat die Biathlon Arena Lenzerheide einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung anerkannter und attraktiver nationalem und internationalem Trainingsstandort genommen. Weitere Ausbauten sollen den Zuschlag grosser und internationaler Wettkämpfe (u.a. Weltcup-Veranstaltungen) ermöglichen. Weiter ist die Erstellung eines Bewegungs- und Trainingsparcours geplant. In diesem Parcours können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie auch Athletinnen und Athleten unterschiedlichste Bewegungsfertigkeiten aneignen. (krt)

Kommentar schreiben

Kommentar senden