×

Biathlon Arena Lenzerheide kann ausbauen

Die Stimmbürger von Lantsch/Lenz bewilligen verschiedenen Ausbauprojekte bei der Biathlon Arena Lenzerheide. So soll etwa die Rollskibahn von 1,6 auf 5,2 Kilometer verlängert werden.

Südostschweiz
Donnerstag, 28. März 2019, 11:48 Uhr Teilrevision Ortsplanung
Nordic House Biathlon Arena Lenzerheide
OLIVIA ITEM/ARCHIV

Die Biathlon Arena Lenzerheide kann verschiedene Ausbauprojekte an die Hand nehmen. Die Stimmbürger von Lantsch/Lenz haben an der Gemeindeversammlung am Mittwoch der Teilrevision Ortsplanung «Biathlon Arena Lenzerheide 2018» zugestimmt, die dafür notwendig waren. So kann die bestehende Rollskibahn von 1,6 auf 5,2 Kilometer verlängert werden, wie es in einer Mitteilung der Gemeinde vom Donnerstag heisst.

Weiter wurden neue Ortsplanungszonen genehmigt, durch die Flächen für Veranstaltungen sowie die dafür benötigte temporäre Infrastruktur langfristig gesichert sind. In der nahen Umgebung des Nordic Houses sollen die Voraussetzungen für einen Bewegungs- und Trainingsparcours und für die Befestigung des Lagerplatzes bei der Snowfactory geschaffen werden.

Die Teilrevision der Ortsplanung beinhaltete eine Ergänzung des Baugesetzes, die Anpassung des Zonenplans, den Generellen Gestaltungsplan und einen Generellen Erschliessungsplan.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Ich möchte festhalten, dass der Ausbau der Rollskibahn von 1,6 auf 5,2 km noch keine beschlossene Sache ist. Die Stimmbürger der Gemeinde Lantsch/Lenz werden an der Urne über den Ausbau abstimmen. Zudem sind noch nicht alle Beiträge der umliegenden Gemeinden bestätigt.