×

Perreten zweimal Dritter in Andorra

Der Kübliser Junior Patrick Perreten ist beim Skitouren-Weltcup in Andorra wie schon in der Vorwoche aufs Podest gelaufen.

Südostschweiz
Mittwoch, 30. Januar 2019, 04:30 Uhr Skitourenrennen
Patrick Perreten erfreut sich einer ausgezeichneten Form.
SAC

Die zweite Weltcup-Station dieser Saison hat die Skitourenrennläufer am vergangenen Wochenende nach Andorra geführt. Dabei wartete das Schweizer Junioren-Team erneut mit starken Leistungen auf, wobei auch ein Bündner für Aussehen sorgte. Dies durch Pattrick Perreten, der Dritter wurde. Bereits eine Woche zuvor im österreichischen Bischofshofen hatte der 19-jährige Kübliser den dritten Platz belegt. 

Noch besser als Perreten schnitten in der Disziplin Individual sowie Vertical mit Aurélien Gay und Emilie Farquet zwei andere Schweizer ab. Gay entschied die beiden Rennen für sich. Farquet feierte mit Rang 2 ihren ersten Weltcup-Podestplatz.

Hier der Zieleinlauf der Junioren in der Disziplin Vertival (vorne rot Aurélien Gay, hinten rot Patrick Perreten):

Kommentar schreiben

Kommentar senden