×

Für Fiva und Co. geht's früher los

Aufgrund der schlechten Wetterprognosen in Val Thorens ist der Weltcup-Start auf Donnerstag vorverlegt worden.

Südostschweiz
Mittwoch, 06. Dezember 2017, 14:58 Uhr Skicross
Die Skicrosser (hier Alex Fiva) starten bereits am Donnerstag in die Weltcup-Saison.
SWISS SKI

Der Weltcup-Auftakt der Skicrosser im französischen Val Thorens findet bereits am Donnerstag statt. Wegen schlechter Wetterprognosen, die für Freitag intensiven Schneefall und starken Wind voraussagen, soll das erste von zwei geplanten Rennen deshalb einen Tag früher als geplant durchgeführt werden. Der Final ist für Donnerstag um 12.30 Uhr vorgesehen. Der zweite Wettkampf steht dann am Samstag auf dem Programm. (so/sda)

Alex Fiva auf Kamerafahrt in Val Thorens

Mehr zu diesem Thema

Kommentar schreiben

Kommentar senden