×

Cup-Halbfinals: Alligator und Piranha im Losglück

Am Dienstagmittag sind die Halbfinalpaarungen des Schweizer Unihockey-Cups ausgelost worden. Alligator Malans und Piranha Chur dürfen beide zu Hause antreten – gegen Teams, die aus sportlicher Sicht in Reichweite liegen.

Südostschweiz
Dienstag, 19. November 2019, 12:26 Uhr Unihockey
Alligator Malans greift nach dem ersten Cupsieg seit 2015.
OLIVIA AEBLI-ITEM

Im Cup-Viertelfinal hat Alligator Malans am Wochenende Meister Wiler-Ersigen niedergerungen. Nachdem die Bündner mit dem Auswärtsspiel gegen die Berner die wohl schwerstmögliche Aufgabe schon bewältigt haben, dürfen sie nun im Halbfinal zu Hause antreten. Dies hat die Auslosung am Dienstagmittag auf der Geschäftsstelle von Swiss Unihockey in Ittigen ergeben.

Das Team von Trainer Oscar Lundin empfängt in der Runde der letzten 4 den NLA-Tabellenachten Rychenberg Winterthur. Gegen die Zürcher dürften die Malanser besonders motiviert sein. Erst am Samstag mussten sich die Malanser Rychenberg Winterthur in der Meisterschaft nach einer 6:1-Führung zur ersten Drittelspause letzten Endes noch mit 8:9 geschlagen geben.

Duell mit den Jets bahnt sich an

Ebenfalls in den Genuss eines Heimspiels kommt im Cup-Halbfinal der Frauen Piranha Chur. Das Team von Trainer Mark van Rooden empfängt mit dem UHC Laupen das sechstplatzierte Team der NLA. Im Cup-Tableau deutet nun alles auf eine Vorjahres-Final-Reprise gegen die Kloten-Dietlikon Jets hin. Die Titelverteidigerinnen aus Zürich empfangen in der Vorschlussrunde des Cups den UHV Skorpion Emmental.

Ausgetragen werden alle Cup-Halbfinals der Frauen und Männer am Wochenende vom 11. und 12. Januar.

Die Cup-Halbfinals im Überblick

Die Cup-Halbfinal-Partien sind ausgelost: 🙋‍♂️ Alligator Malans original vs. HC Rychenberg Winterthur und...

Gepostet von swiss unihockey am Dienstag, 19. November 2019

Blau-Gelb Cazis auf Kurs
Im Ligacup (Kleinfeld) befindet sich der Bewerb ebenfalls in der Halbfinal-Phase – und dies erfreulicherweise sowohl bei den Frauen wie auch bei den Männern mit Beteiligung von Blau-Gelb Cazis. Das Männerteam, die als Titelverteidiger antreten, bekommen es in der Runder der letzten 4 auswärts mit UHCevi Gossau zu tun. Die Frauen empfangen FB Riders DBR II.

(krt)

Kommentar schreiben

Kommentar senden