×

Orlik auf dem Weissenstein im ersten Gang gegen Bieri

Orlik auf dem Weissenstein im ersten Gang gegen Bieri

Bis Ende Juni hat sich der Bündner Spitzenschwinger Armon Orlik auf den Beruf konzentriert. Am Weissenstein-Schwinget vom Samstag gibt der 26-Jährige sein Debüt in der Kranzfest-Saison.

Südostschweiz
vor 1 Woche in
Schwingen
Armon Orlik möchte sich bald auch wieder dem Publikum zeigen können
Armon Orlik möchte sich bald auch wieder dem Publikum zeigen können
KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Auf dem zuschauerfreien Solothurner Hausberg treten nebst den besten Nordwestschweizern in diesem Jahr Schwinger der Gastverbände Innerschweiz und Nordostschweiz an. So wird Orlik im 1. Gang mit dem Innerschweizer Eidgenossen Marcel Bieri zusammengreifen.

Vor einer Woche blickte Orlik im Interview gegenüber der Südostschweiz auf seinen ersten Wettkampf seit dem Eidgenössischen 2019 in Zug voraus: «Ich bin selber gespannt, wie es gehen wird. Gleichzeitig bin ich aber zuversichtlich. Die Trainings in den letzten beiden Wochen sind positiv verlaufen. Ich bin gut vorbereitet und parat», so der 26-Jährige.

Auf dem Weissenstein trifft Orlik auf insgesamt 13 weitere Eidgenossen.

Zum ganzen Artikel mit Armon Orlik geht es per unten stehendem Link (Ausgabe vom 7. Juli):

 

Kaum schwächer besetzt ist das Berner Mittelländische Gauverbandsfest in Zollikofen vom Sonntag. Die bösesten Berner, unter ihnen die Schwingerkönige Christian Stucki und Kilian Wenger, sind fast ausnahmslos versammelt. Stucki beginnt gegen den Haslitaler Eidgenossen Kilian von Weissenfluh, Wenger gegen den ebenfalls eidgenössisch ausgezeichneten Emmentaler Christian Gerber. Für Kilian Wenger ist es der erste Wettkampf nach einer Verletzungspause. (sda/krr)

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen