×

Bündner Hoffnungsträger fällt fürs «Eidgenössische» aus

Schlechte Nachrichten für Sandro Schlegel. Der Fideriser muss die Saison wegen einer Verletzung am Fussgelenk vorzeitig beenden. Damit fällt für ihn auch der Saisonhöhepunkt am «Eidgenössischen» aus.

Südostschweiz
Donnerstag, 08. August 2019, 10:40 Uhr Schwingen
Verletztes Fussgelenk: Sandro Schlegel (vorne) muss die Saison vorzeitig abbrechen.
KELLERMEDIA

Saisonende für den Bündner Schwinger Sandro Schlegel: Wie der Bündner Kantonale Schwingerverband am Donnerstag mitteilte, muss der Fideriser die Saison vorzeitig beenden. Schlegel habe sich im Training am Fussgelenk verletzt. Eine Operation wird nun nötig.

Die Verletzung kommt für Schlegel zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Mit dem Schwägalp-Schwinget am Sonntag sowie dem Eidgenössischen Schwing- und Älplferfest in Zug (23. bis 25. August) wären auf Schlegels Wettkampf-Programm noch zwei absolute Highlights gestanden.

Angeführt von Spitzenschwinger Armon Orlik umfasst das Bündner Aufgebot für das «Eidgenössische» noch sieben Athleten. (krt)

Der Verband kommuniziert Schlegels Verletzung

Leider erreicht uns soeben eine bedauerliche Nachricht. Unser Teilverbandskranzer Sandro Schlegel (Schwingclub...

Gepostet von Bündner Kantonaler Schwingerverband am Donnerstag, 8. August 2019

Kommentar schreiben

Kommentar senden