×

Roger Rychen schafft es in die Kränze

Der Glarner Schwinger Roger Rychen hat beim Bergschwinget Weissenstein am Samstag den nächsten Kranz geholt. Gewonnen wurde das Kranzfest vom Thurgauer Samuel Giger.

Südostschweiz
Samstag, 21. Juli 2018, 17:59 Uhr Schwingen
Roger Rychen schwingt sich zu einem weiteren Kranz.
ARCHIVBILD

In Abwesenheit des verletzten Armon Orlik ruhten die Südostschweizer Hoffnungen am Samstag vor allem auf Roger Rychen. Der Glarner ist in der laufenden Saison bereits achtfacher Kranzgewinner, denn auch am Weissenstein-Schwinget legte er genügend Gegner ins Sägemehl. Am Ende standen vier Siegen zwei Gestellte gegenüber.

Der Festsieg ging an den erst 19-jährigen Thurgauer Samuel Giger, der sich im Schlussgang gegen Michael Bless durchsetzte. Gleich der erste Schwung im Schlussgang bedeutete die Entscheidung.

Gelungenes Debüt am Berg für Gartman

Aus Bündner Sicht wusste Mauro Gartmann positiv zu überraschen. Dank zwei Siegen am Morgen fand sich der Bergfestdebütant plötzlich in der Spitzengruppe wieder. Am Ende reichte es zu einer Klassierung im Mittelfeld.

Ursin Battaglia – in Abwesenheit von Orlik der nominell stärkste Bündner – war mit zwei Niederlagen am Morgen früh aus der Entscheidung gefallen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden