×

Calanda Broncos holen Conner Manning zurück

Calanda Broncos holen Conner Manning zurück

Die Calanda Broncos haben für die kommende NLA-Saison den amerikanischen Quarterback Conner Manning verpflichtet. Der Kalifornier freut sich auf seine Rückkehr.

Südostschweiz
vor 3 Wochen in
Mehr Sport
Conner Manning führte die Calanda Broncos bereits 2019 zum Schweizer Meistertitel.
PHILIPP BAER

Letztes Jahr war eine Rückkehr von Conner Manning aufgrund der Coronapandemie nicht möglich, nun kommt Manning für die kommende NLA-Saison zu seiner zweiten Spielzeit bei den Broncos zurück.

Bereits 2019 führte der Kalifornier die Bündner unter anderem zum Schweizer Meistertitel. Die Erinnerung an den passstarken amerikanischen Spielmacher sei bei den Calanda Broncos äussert positiv, heisst es in einer Mitteilung.

Auch Manning selbst ist positiv gestimmt. In einer Botschaft an die Fans des Bündner Teams sagt er: «Ich freue mich extrem, nach Graubünden zurückzukommen und für die kommende Saison wieder an die Arbeit zu gehen. Ich kann es nicht erwarten, Euch alle wieder sicher an der Ringstrasse zu sehen. Let’s Go!».

Coronakrise als Herausforderung

Wann und ob die Saison stattfindet, kann aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation noch nicht mit Sicherheit gesagt werden. Der Schweizerische American-Football- Verband plant aber, die NLA-Saison 2021 Ende Juni zu starten und bis in den Herbst hinein auszutragen, wie es weiter heisst.

Letztes Jahr gewannen die Broncos den Liga-übergreifenden Schweizer Herbst-Cup mit Spielertrainer Geoff Buffum auf der Quarterback-Position. Nun kommt Manning auf der Position des Spielmachers zurück. «Die Broncos können sich auf ein grosses Talent freuen. Seine Leistung hat uns 2019 zum Meistertitel, zum Europacup-Final und zum europaweiten Nr. 7-Ranking ‹gepusht›», wird Buffum in der Mitteilung zitiert.

Mannings Rückkehr erlaube dem Bündner Team nun, auf den letzten Jahren aufzubauen, weiter lokale Spieler zu entwickeln und junge Talente aus der eigenen Nachwuchsabteilung ins NLA-Team einzubauen. (paa)

Kommentieren

Kommentar senden