×
close-icon

CHF 100.– Vergünstigung

Zur Dirndlblüte in den Garten der Voralpen

Die ersten warmen Frühlingstage im März lassen die Dirndlstauden im Mostviertler Pielachtal leuchtend goldgelb erblühen. Dieses Naturspektakel erleben Sie auf der 5-tägigen Busreise hautnah und haben Gelegenheit, die Dirndlfrucht zu degustieren. Auch eine Fahrt mit der Semmeringbahn und ein Ausflug in die Wac hau stehen auf dem Programm.

Reiseprogramm

1. Tag
Anreise in den Garten der Voralpen Herzlich willkommen an Bord! Im bequemen 4*-Car reisen Sie ab Ihrem Einsteigeort via Arlbergtunnel – Innsbruck – Salzburg – Linz ins Pielachtal. Hier beziehen Sie im Wildkräuterhotel Steinschalerhof mit 30 000 m2 grossem Naturgarten für die kommenden 4 Nächte ihr Zimmer. Begrüssung und Abendessen.

2. Tag 
Einführung in die Naturgärten und Ausflug nach Mariazell Den heutigen Tag starten Sie mit einer Führung durch den Naturgarten des Hotels. Sie erfahren dabei Spannendes über die essbaren Wildkräuter und über die Vorteile, nebst dem reduzierten Aufwand, eines echten Naturgartens. Als Abschluss der Einführung im Hotel gibt’s einen Kurzvortrag über die Dirndl mit allen möglichen Varianten zur Verkostung. Im Anschluss Fahrt nach Mariazell zum freien Mittagshalt. Am Nachmittag schöne Panoramafahrt via Erlaufsee nach Lunz und zurück ins Hotel.

3. Tag
UNESCO-Welterbe Wachau mit Stift Melk Via St. Pölten fahren Sie heute in die vielbesungene Wachau. Gleich zu Beginn und von weit her ersichtlich thront das Wahrzeichen über der Stadt – das Stift Melk. Den faszinierenden Barockbau mit Kuppel der Stiftskirche und zwei mit Gold verzierten Türmen besichtigen Sie im Rahmen einer Führung. Anschliessend fahren Sie durch das UNESCO-Welterbe Wachau, das sich als uralte Kulturlandschaft, zwischen Melk und Krems, der Donau entlang zieht. Das gewundene Flusstal, schroffe Felsen, die charakteristischen Weinterrassen, die weitläufigen Obstgärten, die imposanten Stifte, Burgen und Ruinen zeichnen auf eindrucksvolle Weise die Geschichte der Wachau. Unterwegs geniessen Sie immer wieder herrliche Aussichten auf die Landschaft sowie auf den Donaustrom und stellen fest, dass auch hier der Frühling in Kürze Einzug halten wird. Kulinarischer Höhepunkt des Tages ist der Marillenhof, den Sie unter dem Motto «Welt der Marille» besuchen. Gegen Abend Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

4. Tag 
Durch’s Höllental zum Zauberberg (Semmering) Heute führt uns der Ausflug über den landschaftlich schönen Ochsattel (820m) ins romantische Höllental. In diesem Bereich liegt in Kaiserbrunn eine der wichtigsten Quellen der ersten Wiener Hochquellenwasserleitung. Seit 150 Jahren erhält die Grossstadt das glasklare frische Quellwasser aus diesem Gebirgsmassiv. Im Kaiserbrunner Freilicht-Quellmuseum erhalten Sie einen Eindruck über diese technische Meisterleistung des 19. Jahrhunderts. Weiter geht die Fahrt durch den Kurort Reichenau nach Payerbach, wo sich der Einstieg in die einzigartige und erste Weltkulturerbe- Gebirgsbahn, die Semmeringbahn, befindet. Auf der Rückreise besuchen Sie die Stilklassen Berndorf, eine Schule der besonderen Art. Die Klassenzimmer sind in zwölf verschiedenen Stilrichtungen eingerichtet: vom alten Ägypten über Byzanz, Barock bis hin zum Empire. Das Interessante daran: In diesen wunderschönen Zimmern wird noch heute unterrichtet. Rückfahrt durch’s Traisental zum Hotel.

5. Tag 
Rückreise in die Schweiz Leider heisst es heute bereits schon wieder Abschied nehmen vom Pielachtal. Mit vielen bleibenden Eindrücken verabschieden Sie sich und fahren via Linz – Salzburg – München – Bodensee – Rheintal zurück in die Heimat.

Einsteigeorte
• 7.00 Uhr: Chur Bahnhofplatz (vor dem Hotel ABC)
• 7.15 Uhr: Landquart Outlet
• 7.30 Uhr: Sargans Bahnhof

Zu-/Abbringer-Bus
• 6.20 Uhr: Pfäffikon SZ Bahnhof
• 6.45 Uhr: Ziegelbrücke Bahnhof
• 7.10 Uhr: Walenstadt Bahnhof

Reisedatum
10. – 14. März 2024

Reiseleistungen
• Bequeme Reise im 4*-Roth-Car
• 4 ÜB/FR im Naturhotel Steinschalerhof
• 4x 3-Gang-Abendessen mit Salat aus der Steinschaler Naturküche 
• Führung durch den Naturgarten des Hotels
• Dirndlvortrag mit Verköstigung
• 3x ganztägige Reiseleitung vom 2.-4. Tag
• Eintritt/Führung Stift Krems
• Auffahrt zum Klangturm in der Wachau
• Besichtigung eines Marillenhofs in der Wachau, inkl. Degustation
• Eintritt zum Freilicht-Quellmuseum in Kaiserbrunn 
• Fahrt mit der Semmeringbahn
• Eintritt zu den Stilklassen Berndorf
• 2x Mittagsimbiss am An- und Rückreisetag

Preis pro Person im Doppelzimmer
• Für Abonnenten: Fr. 1210.–
• Für Nicht-Abonnenten: Fr. 1310.–
• Einzelzimmer-Zuschlag: Fr. 140.–

Mehr Infos und Anmeldung
Direkt beim Veranstalter: Reisebüro Roth Chur, Tel. 081 252 38 88, info@rothchur.ch oder mittels untenstehendem Formular. 

Bedingungen 
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen, Programmund Preisänderungen vorbehalten.
Es gelten die Reisebedingungen des Reisebüros Roth Chur, c/o Roman Deflorin Car-Reisen AG, Rheinstrasse 14, 7203 Trimmis

Bildnachweis: © stock.adobe.com, 227963016

Formular
CAPTCHA
Bist du ein Roboter?