×
close-icon

CHF 200.– Vergünstigung

Mailand und die Scala

Italiens Weltmetropole und ihr berühmtes Opernhaus. Mailand vereint Kunst, Architektur, Geschichte und internationales Flair wie kaum eine andere Stadt. Dabei ist die lombardische Regionshauptstadt nicht nur ein internationaler Finanzplatz, sondern auch die führende Medien- und Modemetropole Italiens. Erleben Sie vom 23. bis 26. Juni 2024 die zweitgrösste Metropole des Landes und lassen Sie sich von der Atmosphäre der Altstadt begeistern. Als Höhepunkt Ihrer Reise geniessen Sie in der Scala die Premierenaufführung von Puccinis «Turandot» mit Anna Netrebko in der Hauptrolle.

1. Tag: Anreise nach Mailand sowie Ausflug «Weltberühmte Sehenswürdigkeiten in der lombardischen Metropole»
Sie fahren mit dem Bus über die Bernardino- Route und Lugano nach Mailand. Im Anschluss an die Zimmerbelegung im 4-Sterne-Hotel begegnen Sie bei einem kleinen Rundgang einigen der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Mailands. Freuen Sie sich auf den Duomo di Santa Maria Nascente. Im 14. Jahrhundert in gotischen Formen begonnen, wurde der Marmorbau 1572 in noch unvollständigem Zustand geweiht und bekam unter Napoleon die 1813 vollendete Fassade. Im Norden des Domplatzes befindet sich der Triumphbogen der Galleria Vittorio Emanuele II. Die im 19. Jahrhundert errichtete Einkaufspassage mit ihren eleganten Geschäften verbindet die Piazza del Duomo mit der Piazza della Scala. Vom wunderschönen Teatro alla Scala gelangen Sie zur geschichtsträchtigen Piazza dei Mercanti mit dem Palazzo della Regione und schliesslich über die Via Dante zum imposanten Castello Sforzesco.

2. Tag: Ausflug «Der fünfschiffige Dom und das Museo Teatrale alla Scala»
Nach dem Frühstück besichtigen Sie den beeindruckenden Dom, eine der grössten Kirchen der Welt. Im Innenraum entdecken Sie neben den grossen farbenfrohen Glasfenstern die wertvollen Schätze des Sakralbaus. Mit dem Aufzug erreichen Sie die einzigartigen Terrassen auf dem Dach des Domes. Geniessen Sie von dort den herrlichen Blick über Mailand. Im Anschluss besuchen Sie das Museo Teatrale alla Scala. Das bedeutende Museum zeigt neben der Entstehung, Geschichte und Entwicklung des Teatro alla Scala wertvolle Theatergegenstände, Gemälde, Büsten sowie eine Sammlung von Dokumenten und Instrumenten aus dem Schaffen Giuseppe Verdis. Der Nachmittag steht für eine Shoppingtour in den vielen Mailänder Geschäften zur Verfügung.

3. Tag: Ausflug «Da Vincis Abendmahl in Santa Maria delle Grazie und die Fondazione Prada» sowie die Premiere von Puccinis Meisterwerk «Turandot» in der Scala
Am Vormittag statten Sie zunächst Santa Maria delle Grazie einen Besuch ab. Bekannt ist die – zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte, aus einer Dominikanerkirche und dem dazugehörigen Kloster bestehende – Anlage vor allem für ihren ganz besonderen «Schatz». An der Nordwand des Refektoriums, des Speisesaals des Klosters, befindet sich Leonardo da Vincis «Das letzte Abendmahl ». Die von 1494 bis 1498 entstandene Seccomalerei zählt zu den bekanntesten Wandgemälden der Welt und gilt als Höhepunkt in Leonardo da Vincis malerischem Schaffen. Im Anschluss steht die Besichtigung des Hauptstandortes der Fondazione Prada auf dem Programm. Das Projekt – eine beeindruckende Symbiose aus historischem Baubestand und neuen Bauten – stellt den bisherigen Glanzpunkt der Zusammenarbeit von Prada mit dem Architekturbüro OMA dar. Nach etwas Zeit zur freien Verfügung erwartet Sie am Abend im Teatro alla Scala der Höhepunkt Ihrer Musikreise. Das Opernhaus wurde als Nachfolgebau des 1776 abgebrannten Teatro Regio Ducale errichtet und 1778 eröffnet. Seither begeistert die einzigartige neoklassizistische Innenarchitektur zahlreiche Besucher. Sie erleben – knapp einhundert Jahre nach dessen Uraufführung in der Scala – die Premiere von Giacomo Puccinis letztem Meisterwerk «Turandot» unter der Leitung von Daniel Harding mit der weltbekannten Sopranistin Anna Netrebko als Prinzessin Turandot.

4. Tag: Rückreise zum Ausgangsort
Am frühen Nachmittag verabschieden Sie sich von Mailand – mit dem Bus fahren Sie zurück zu Ihrem Ausgangsort.

Reiseleistungen
• Busfahrt von Rapperswil, Ziegelbrücke, Landquart und Chur nach Mailand und zurück
• 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel «Cavour» in zentraler Lage von Mailand
• 1 Begrüssungsdrink mit Häppchen • Je 1 Abendessen und 1 Mittagsimbiss
• Ausflug «Weltberühmte Sehenswürdigkeiten »
• Ausflug «Der Dom und das Museo Teatrale alla Scala», inklusive Fahrt auf die Dachterrassen
• Ausflug «Leonardo da Vincis Abendmahl in Santa Maria della Grazie und die Fondazione Prada»
• Besuch der Premierenaufführung von Puccinis «Turandot» im Teatro alla Scala mit Anna Netrebko (Parkett- bzw. Tribünenplätze 1. und 2. Kat.)
• Qual., deutschspr. Reiseleitung
• Reisebegleitung ab/bis Chur

Preis pro Person im Doppelzimmer
Für Abonnenten: CHF 2050.–
Für Nicht-Abonnenten: CHF 2250.–
Einzelzimmerzuschlag CHF 440.–

Mehr Infos und Anmeldungen
Detailliertes Programm und Anmeldung via untenstehendem Formular oder direkt beim Veranstalter Mondial Tours unter Telefon 091 752 35 20 oder per E-Mail an info@mondial-tours.ch

 

Bildnachweis: fotolia.com © bepsphoto

Formular
CAPTCHA
Bist du ein Roboter?