×

Erneut tödlicher Unfall im Kanton Glarus

Es ist kaum zu glauben: Die Kantonspolizei Glarus vermeldet diese Woche bereits den dritten Unfall, der tödlich endet.

Südostschweiz
Freitag, 10. Mai 2019, 07:43 Uhr Fahrer verliert Bewusstsein

Anfang Woche verstarb ein fünfjähriges Mädchen bei einer Kollision mit einem Auto. Nur einen Tag später meldete die Kantonspolizei Glarus den tödlichen Unfall des beliebten Glarner Clowns Mugg. Urs Muggli war mit dem Velo unterwegs, als er aus noch unbekannten Gründen stürzte. 

Nun vermeldet die Kantonspolizei Glarus ein weiteres tödliches Unglück. Auch hier ist die Ursache noch nicht geklärt. Ein 64-jähriger Lieferwagenfahrer war am Donnerstagabend an der Linth-Escher-Strasse in Bilten in Fahrtrichtung Niederurnen unterwegs, als er kurz nach dem Kreisel aus noch ungeklärten Gründen das Bewusstsein verlor. 

In der Folge rollte das Auto unkontrolliert über die Gegenfahrbahn und kam am Strassenrand zum Stillstand. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Die Ursache wird nun untersucht.

Kommentar schreiben

Kommentar senden