×

Polizei zieht in Chur zwei Schnellfahrer aus dem Verkehr

Der Stadtpolizei Chur ist am Freitagabend ein Autofahrer mit 125 statt den erlaubten 80 Stundenkilometer vor den Radar gerast.

Südostschweiz
Samstag, 16. Februar 2019, 06:51 Uhr 125 statt 80 km/h
Die Stadtpolizei Chur hat am Freitagabend eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.
SYMBOLBILD ARCHIV

Ein 22-jähriger Autofahrer ist am Freitagabend auf der Umfahrung Süd mit einer Geschwindigkeit von 125 statt den erlaubten 80 km/h geblitzt worden. Bei der Geschwindigkeitskontrolle ging der Stadtpolizei Chur laut einer Mitteilung weiter ein 25-jähriger Fahrzeuglenker mit 120 km/h ins Netz. Beiden wurde der Ausweis abgenommen und beide werden angezeigt.

Bereits am vergangenen Sonntag ging der Polizei auf der Umfahrung Süd eine 18-Jährige mit 121 km/h ins Netz. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden
Alle Kommentare anzeigen