×

18-Jährige mit 121 km/h geblitzt

Da hatte es jemand wohl besonders eilig. Eine 18-jährige Autofahrerin wurde am Sonntagabend von der Stadtpolizei Chur mit 121 km/h geblitzt. An der besagten Stelle wären gerade einmal 80 km/h erlaubt gewesen.

Südostschweiz
Montag, 11. Februar 2019, 05:25 Uhr Führerausweis futsch
Symbolbild Stapo
Junglenkerin wird mit überhöhter Geschwindigkeit erwischt.
MARCO HARTMANN

Der Führerausweis ist futsch. Eine 18-Jährige wurde auf der Umfahrung Süd bei einer Geschwindigkeitskontrolle mit 41 km/h zu viel erwischt. Ihr wurde der Ausweis sogleich entzogen und sie wird nun verzeigt, wie die Stadtpolizei Chur in der Nacht auf Montag meldet.

Während der dreistündigen Kontrolle wurde das Tempo von 435 Autofahrern gemessen. Davon seien insgesamt zehn Autos zu schnell unterwegs gewesen. Die anderen Temposünder werden zwar nicht verzeigt, erhalten jedoch eine Ordnungsbusse. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden