×

Bauern zwischen Sorge, Shitstorm und Suche nach Neuem

Der Präsident und die meisten Bauern in See-Gaster weibeln für ein Nein zu den beiden Agrarinitiativen. Und der Bio-Suisse-Präsident aus Goldingen muss derweil empörte Konsumenten besänftigen.

Pascal
Büsser
29.05.21 - 04:30 Uhr
News

 

«Die Landwirtschaft macht sich Sorgen»

Martin Thalmann aus Ernetschwil führt den Bauernverband See-Gaster, dem rund 470 Betriebe angehören. Die grosse Mehrheit sage zweimal Nein und fühle sich als Prügelknabe.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!