×

Erneut gilt «Türen zu» beim Stadtforum

Erneut gilt «Türen zu» beim Stadtforum

Das Stadtforum Rapperswil-Jona tagt in seiner nächsten Sitzung hinter verschlossenen Türen. Das erinnert an hitzige Debatten aus der Anfangszeit des Forums.

Ramona
Nock
vor 2 Monaten in
News

Transparenz oder «Türe zu»? Diese Frage sorgte rund um das Stadtforum Rapperswil-Jona einst für viele Diskussionen. Das 2007 ins Leben gerufene Gremium mit Vertretern von Parteien, Verbänden und Quartiervereinen der Stadt diskutierte aktuelle Themen anfangs ohne die Anwesenheit von Journalisten. Doch die nicht-öffentliche Form sorgte kurz nach der Vereinigung von Rapperswil und Jona für Kritik. Erst auf Druck seitens der Parteien öffnete das Forum 2012 seine Türen für Medienvertreter – und damit indirekt auch für die Bevölkerung.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen