×

Jungtambouren kämpfen in Näfels um den Titel

24 Bündner Juniorinnen und Junioren reisen dieses Wochenende nach Näfels. Dort finden nämlich die 40. Jugendwettspiele des Ostschweizerischen Tambourenverbandes statt.

Südostschweiz
Freitag, 27. September 2019, 08:55 Uhr 40. Jugendwettspiele
Die von Andri Seglias und Tamino Weggler geleiteten Emser Jungtambouren treten an diesem Wochenende in Näfels zum Wettspiel an.
TAMBOURENVEREIN DOMAT/EMS

Bereits zum 40. Mal finden die Jugendwettspiele des Ostschweizerischen Tambourenverbandes statt. Auch Bündner wollen sich am Fest in Näfels mit ihren Mitstreitern messen. 23 Juniorinnen und Junioren des Tamourenvereins Domat/Ems, sowie ein Untervazer reisen am kommenden Wochenende an die Wettspiele, wie der Tambourenverein Domat/Ems mitteilt.

  • Am Samstag werden die Einzelwettspiele ausgetragen. Das erste Drittel erhält den begehrten Zweig, wobei sich die Besten der beiden obersten Stärkeklassen abends ab 18.30 Uhr noch in einem Finaldurchgang messen.
  • In den Sektionswettspielen vom Sonntagmorgen treten gleich zwei Emser Teams zur Verteidigung ihres im Vorjahr in Wil erlangten Ostschweizer Meistertitels an.

Wie der Verein mitteilt, wird die Gruppe am Sonntagabend auf dem Bahnhofplatz Domat/Ems um 18 Uhr empfangen. (nua)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden