×

Ratet mit: Wer schafft es am schnellsten durch den Querspangen-Stau in Netstal?

Wir testen für euch, wie ihr am schnellsten durch den Querspangen-Feierabendstau kommt. Gebt jetzt euren Tipp ab, ob man mit dem Zug, dem Velo oder dem Auto schneller ist, und gewinnt einen Gutschein.

Sara
Good
08.07.24 - 16:07 Uhr
Glarus
Ein Test à la «Top Gear»: Bei unserem Versuch testen wir drei Verkehrsmittel und vier verschiedene Routen, um von Ennenda nach Näfels zu kommen. 
Ein Test à la «Top Gear»: Bei unserem Versuch testen wir drei Verkehrsmittel und vier verschiedene Routen, um von Ennenda nach Näfels zu kommen. 
Bilder Sasi Subramaniam
Sie sind legendär: die Rennen der drei Moderatoren des britischen, mittlerweile abgesetzten Automagazins «Top Gear». Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May schenkten sich bei ihren Shows nichts. Wir bringen das Format ins Glarnerland, um herauszufinden: Wer ist trotz Querspangen-Stau am schnellsten beim Feierabendbier?

Der Selbstversuch

Wir starten an einem Donnerstag um 17 Uhr in unserer Redaktion auf dem Tridonic-Areal in Ennenda. Es sind bereits Sommerferien, weshalb wahrscheinlich schon weniger Leute während der Stosszeiten unterwegs sein dürften. Das Ziel ist die «Vista»-Bar in Näfels. Rund sieben Kilometer Luftlinie liegen zwischen den beiden Orten.

Drei Redaktoren und eine Redaktorin treten gegeneinander an: Daniel Fischli bestreitet den Weg mit seinem Velo, Ueli Weber nimmt den Zug, Sara Good fährt mit dem Auto auf der Hauptstrasse, und Fridolin Rast nimmt ebenfalls das Auto, fährt aber über den Schleichweg via alte Linthbrücke in Netstal.

Gebt euren Tipp ab

Bevor wir euch aber das Ergebnis verraten, seid ihr dran. Schreibt uns, welche Person gewinnt und wie lange sie für die Strecke von Ennenda nach Näfels braucht. Den Tipp könnt ihr uns an glarus@suedostschweiz.ch schicken. Die Person, die am nächsten liegt, gewinnt einen Gutschein im Wert von 100 Franken für die Lintharena. Mitmachen könnt ihr bis am Mittwoch, 10. Juli, um 8 Uhr.

Die Auflösung verraten wir euch hier am Mittwoch um 17 Uhr auf suedostschweiz.ch. (red)

Sara Good verantwortet die Glarner Inhalte auf «suedostschweiz.ch». Zudem kreiert sie multimediale Inhalte und schreibt Artikel für die «Glarner Nachrichten». Sie hat den Diplomlehrgang am MAZ absolviert und Multimedia Production in Chur studiert. Mehr Infos

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Glarus MEHR
prolitteris