×

Schule Malans bleibt noch eine Woche geschlossen

Schule Malans bleibt noch eine Woche geschlossen

Nach einer Häufung der Coronafallzahlen und anschliessenden Tests in der Schule Malans liegen nun die Resultate vor: 50 Personen sind infiziert. Die Primarschule bleibt deshalb weiterhin geschlossen.

Südostschweiz
24.08.21 - 15:11 Uhr
Ereignisse
Nach den Sommerferien haben sich die Coronafallzahlen an der Schule Malans stark erhöht. Momentan findet kein Präsenzunterricht statt.
Symbolbild Pixabay

Der Kanton Graubünden gibt die Resultate der 230 Coronatestungen an der Schule Malans vom Montag bekannt: Die Zahl der positiven Fälle belaufe sich derzeit auf 50. Davon sind 46 Kinder aus der Primarschule. Fünf Resultate stehen noch aus. In Quarantäne befinden sich im Moment 34 Personen, wie das Bündner Gesundheitsamt mitteilt.

Das Gesundheitsamt, die Schulbehörden Malans und der Gemeindeführungsstab hätten sich für die Fortführung des Fernunterrichts an der Primarschule und im Kindergarten bis nächsten Dienstag, 31. August entschieden. Die Schule bleibt damit weiterhin geschlossen. Am Sonntagabend meldete das Amt 26 infizierte Personen.

Oberstufe öffnet mit Maskenpflicht

Da die Fälle nur verschiedene Primarschulklassen betreffen, wird der Unterricht der Oberstufe ab Mittwoch mit Maske wieder aufgenommen, wie das Amt weiter schreibt. Am Donnerstag werden die Jugendlichen im Rahmen der regulären Schultestung einzeln getestet. Die Gesamtschule wird am Montag vor Ort erneut getestet. Ein Plan werde ausgearbeitet, sagt Martin Bühler, Leiter des kantonalen Führungsstabs, auf Anfrage von Radio Südostschweiz. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

Wieder ein sehr dürftiger Bericht. Was versteht der Autor unter infiziert? Positiv getestet heisst nicht automatisch infiziert. Der Immunologe Beda Stadler dazu: «Wer positiv Getestete ‹infiziert› nennt, gehört beurlaubt»

https://www.infosperber.ch/gesundheit/public-health/wer-positiv-geteste…

Auch über das Befinden der angeblich "Infizierten" erfährt man gar nichts. Mit oder ohne Symptome? Mit welchem Test wurde getestet und wenn mit dem PCR mit welchem Ct - Wert?

Hier einmal Beispiele, wie Bezeichnungen korrekt wären:

Statistisches Durcheinander: «Positiv Getestete» – «bestätigte Fälle» – «Patienten» – «Infizierte» – «Angesteckte» – «Genesene».

https://www.infosperber.ch/gesundheit/public-health/auch-nach-monaten-i…

Auch die Machenschaften vor 10 Jahren bei der Schweinegrippe sollte doch etwas kritischer und weniger dogmatisch dem C-Virus Thema gegenüber machen:

https://www.srf.ch/play/tv/rundschau/video/geschaeft-mit-schweinegrippe…

Ich bin wohl schlecht in Mathe:
Die Zahl der positiven Fälle belaufe sich derzeit auf 50. Davon sind 46 Kinder aus der Primarschule. Fünf Resultate stehen noch aus. In Quarantäne befinden sich im Moment 34 Personen, wie das Bündner Gesundheitsamt mitteilt.
Wieso sind nicht ALLE Positiven in Quarantäne?

Mehr Kommentare anzeigen