×

«Restaurant am Caumasee» kommt glimpflich davon

Der Brand von Freitagnacht hat das «Restaurant Caumasee» nicht so schwer getroffen, wie zunächst befürchtet. Der Saisoneröffnung steht nichts im Weg. Und diese ist schon bald!

Südostschweiz
07.05.18 - 14:15 Uhr
Ereignisse
Das «Restaurant am Caumasee» lädt auch diesen Sommer Gross und Klein ein.
Das «Restaurant am Caumasee» lädt auch diesen Sommer Gross und Klein ein.
ARCHIV

Die Meldung «Brand in Restaurant am Caumasee» vom Samstag löste Betroffenheit aus. Zudem fragten sich zahlreiche Leser, ob das Restaurant diese Saison offen sein wird. Zur Beruhigung: Es wird geöffnet. Und zwar rechtzeitig zu Saisonbeginn – und das dank  sommerlichen Temperaturen bereits früher als geplant.

Am späten Freitagabend brannte nämlich nicht das «Restaurant am Caumasee» selbst. Denn der Schwellbrand brach in einer Personalwohnung oberhalb des Restaurants aus. Zwar gebe es aufgrund der Löscharbeiten Wasserschäden in Räumen der Wohnungen sowie in Lagerräumen, hiess es auf Anfrage. Der Restaurant-Eröffnung stehe aber nichts im Weg.

Hat eine Maus ein Kabel angebissen?

Für das Personal wurden laut den Verantwortlichen Ausweichmöglichkeiten gefunden. Die Beseitigung der Schäden werde so rasch wie möglich angegangen.

Ursprünglich war geplant, das Restaurant am 19. Mai offiziell für die Sommersaison zu öffnen. Bis dahin war einen Wochenendbetrieb vorgesehen. Dank der schönen Wetteraussichten beabsichtigen die Betreiber nun aber, bereits an Auffahrt Speis und Trank anzubieten.

Die Brandursache wird von der Kantonspolizei Graubünden untersucht. Möglicherweise hat eine Maus ein Kabel angebissen, worauf das Feuer ausbrach. Zur Schadenssumme kann zum heutigen Zeitpunkt noch nichts gesagt werden. (phw)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Ereignisse MEHR