×

Ihr unterstützt diese schottische Idee regelrecht

Ihr unterstützt diese schottische Idee regelrecht

Diese Woche hat das Parlament in Schottland einstimmig bestimmt: Frauen erhalten künftig kostenlos Menstruationsprodukte. Eine Weltpremiere, die Euch sehr zu gefallen scheint.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Aus dem Leben
In Schottland sind Menstruationsartikel für Frauen in Zukunft kostenlos.
SYMBOLBILD

Schottland gilt als Vorreiter im Kampf gegen die sogenannte Perioden-Armut. Viele Personen haben zu wenig Geld für die nötigen Hygieneartikel und greifen während ihrer Periode zu alten Zeitungen, Stofflappen und Klopapier. Etliche Schulen und Universitäten stellen im Britischen Land bereits kostenlos Binden und Tampons zur Verfügung.

Jetzt hat das schottische Parlament einen Gesetzentwurf verabschiedet, welcher die lokalen Behörden dazu verpflichtet, entsprechende Artikel komplett unentgeltlich bereitzustellen. Das gibt es bisher in keinem anderen Land der Welt. 

Bald auch in Graubünden der Fall?

Eine Umfrage auf unserer Facebook und Instagramseite zeigt, dass diese Weltpremiere Euch gefällt. 

Mit einer deutlichen Mehrheit von 91 Prozent findet das Ganze auf Instagram nämlich eine Super Sache! Und auch auf Facebook ist Euer Echo klar:

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden