×

Jass

Neulich wurde unser Blogger Christian Ruch gefragt, was sich mit der Einbürgerung in seinem Leben verändert habe. Eigentlich gar nicht so viel.

Christian
Ruch
30.10.21 - 04:30 Uhr

Neulich wurde ich gefragt, was sich mit der Einbürgerung in meinem Leben verändert habe. Ehrlich gesagt eigentlich gar nicht so viel. Als Churer Bürger frequentiere ich jetzt den Bürger King und nicht mehr diesen geizigen Schotten McDonald, wenn ich Ghacktes im Weggli will. Trotz rotem Pass immer noch fremd sind mir allerdings Schwingen und Jassen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!