×

Elektroautos überholen gerade die Verbrennermotoren

Der Anteil der Elektroautos auf Bündner Strassen steigt schnell: Von den Neuzulassungen im dritten Quartal 2021 sind nur noch gut die Hälfte reine Verbrenner.

05.01.22 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

Im letzten Herbst wurde in der Schweizer Autobranche eine Grenze geknackt, deren Überwindung nicht so früh erwartet wurde: Bereits über 50 Prozent der in der Schweiz im November neu zugelassenen Fahrzeuge fahren mit einem alternativen Antrieb (BEV – Batterie-elektrisches Fahrzeug, Plug-in-Hybrid oder Hybrid). Dies vermeldete kürzlich der Touring Club Schweiz (TCS). Im Zeitraum September bis November ist der Anteil der Steckerfahrzeuge und Hybride ohne Stecker auf 52 Prozent gestiegen. Hybrid-Autos stützen sich auf einen elektrischen und einen Verbrennungsantrieb.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!