×

«Die Situation ist wirklich prekär dieses Jahr»

Die Bündner Hotellerie und Gastronomie bekundet Mühe, genug Personal auf die Wintersaison hin zu finden. Manche befürchten gar, überhaupt nicht öffnen zu können.

Andri
Nay
13.11.21 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

Das «Hard Rock Hotel» und das «Alpen Gold Hotel» (vormals «Intercontinental») sind zwei bekannte Betriebe in der Davoser Hotellerie. Beide suchen in diesen Tagen noch Personal für die Wintersaison, die in wenigen Wochen startet. Im «Alpen Gold Hotel» fehlen derzeit noch knapp 45 Fachkräfte von insgesamt 180, im «Hard Rock Hotel» knapp 20 von insgesamt 100. «Vor allem in der Küche und im Service ist es dieses Jahr schwierig, das nötige Personal zu finden», sagt Mario Gubi, Direktor des «Alpen Gold Hotels».

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!