×

Optimismus trotz riesigem Loch in der Kasse

Optimismus trotz riesigem Loch in der Kasse

An der Generalversammlung von Hockey Club Davos AG und Verein Hockey Club Davos wurde klar, dass der im Vorfeld hinter vorgehaltener Hand genannte Verlust von rund 3,8 Millionen Franken Tatsache ist.

Pascal
Spalinger
02.11.21 - 07:51 Uhr
Wirtschaft

Da das Kongresszentrum heuer besetzt war, fand die wie immer kombiniert durchgeführte Generalversammlung auf der Nordtribüne des Eisstadions statt. Vereinsvorstand und Verwaltungsrat sassen auf einem Podium auf dem Eis. Trotz der ungewohnten Umstände wurde die sehr gut besuchte GV von Verwaltungsratspräsident Gaudenz F. Domenig speditiv durchgeführt. Die Aktionärinnen und Aktionäre sowie Vereinsmitglieder zeigten sich trotz der Umstände mit der Arbeit der Verantwortlichen zufrieden und hiess sämtliche Anträge einstimmig gut. Doch schön der Reihe nach.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!