×

Trotz Frost, Hagel und Regen ist Weinjahr noch nicht gelaufen

Trotz Frost, Hagel und Regen ist Weinjahr noch nicht gelaufen

Winzer der Region leiden dieses Jahr besonders unter den Launen des Wetters. Sie rechnen deshalb mit Ertragsausfällen von bis zu 30 Prozent. Für eine gute Weinqualität ist es aber noch nicht zu spät.

Urs
Zweifel
vor 1 Monat in
Wirtschaft

Wenn Winzer Valentin Violetti durch seinen Rebberg wandert, hat er im Moment nicht viel Grund zur Freude. Beim einen Rebstock sind die Trauben verdorrt, beim anderen die Blätter braun verfärbt. Schon 2020 war kein einfaches Rebjahr. Doch in diesem Jahr ist der Weinbau noch anspruchsvoller. «Wir kämpfen vor allem mit dem Mehltau», sagt Violetti von Violetti Weine. Der Betrieb bewirtschaftet Weinberge in Niederurnen und Weesen. Violetti führt ihn in bereits vierter Generation.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen