×

Energieversorger will das im See schlummernde Potenzial nutzen

Energieversorger will das im See schlummernde Potenzial nutzen

In Rapperswil-Jona soll das erste Grossprojekt der Region zur Gewinnung von Heizwärme aus Seewasser entstehen. Für Energie Zürichsee Linth markiert es den langsamen Abschied von der «Cashcow» Erdgas.

Pascal
Büsser
vor 1 Monat in
Wirtschaft

Von einem «Generationenprojekt» und einem «Gamechanger» ist auf dem Dach des Hotels «Moxy» im Rapperswiler Zentrum die Rede. Hierher hat die Firma Energie Zürichsee Linth potenzielle Kunden am Freitag eingeladen. Insgesamt viermal präsentiert sie ihr neustes Projekt «Seerose» Interessenten. Mit diesem soll erstmals in der Region in grossem Stil Heizwärme aus Seewasser gewonnen werden.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen