×

60 Jugendliche im Einsatz für den Bergwald

60 Jugendliche im Einsatz für den Bergwald

Halbzeit im Bergwaldprojekt: Die GKB-Sommerjobs gehen in Küblis und Bergün in die zweite Runde. Jugendliche unterstützen dort die Forstfachleute in den kommenden Wochen.

Südostschweiz
vor 1 Woche in
Wirtschaft
Die Jugendlichen engagieren sich in Ilanz, Chur, Bergün und Küblis während den Sommerferien für den Bergwald.
Pressebild

Seit Anfang Juni arbeiten Jugendliche im Bündner Bergwald. Das teilt die Graubündner Kantonalbank (GKB) mit, die die Arbeitswochen seit neun Jahren gemeinsam mit dem Bergwaldprojekt durchführt. Die Jugendlichen würden sich mit ihrer Arbeit für den Erhalt der Schutzfunktion des Waldes engagieren. Ein intakter Bergwald schütze vor Naturgefahren und biete Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten.

Während die Teilnehmenden Anfang Juni in Chur und Ilanz im Einsatz waren, sind sie derzeit im Bergwald von Küblis und Bergün beschäftigt. 170 Jugendliche hätten sich dieses Jahr für die Sommereinsätze im Bergwald beworben, so die GKB. (so)

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen