×

Spatenstich: Bagger marsch für Gommiswalds Grossprojekt

Spatenstich: Bagger marsch für Gommiswalds Grossprojekt

In Gommiswald startet das grosse Bauen. Für 11,5 Millionen Franken entsteht das neue Gemeindehaus samt Feuerwehrdepot. An einem Ort, der dem Gemeindepräsidenten einiges an Schweiss geraubt hat.

Fabio
Wyss
vor 4 Tagen in
Wirtschaft

Viel Schweiss hat einst Klein Peter bei der Anhöhe neben dem Dorfplatz in Gommiswald verloren. Dort auf der Wiese hat die Bauernfamilie Hüppi über mehrere Jahre Heu geerntet. Auch ein paar Jahrzehnte später packt dort der nun 49-jährige Gemeindepräsident Peter Hüppi wieder an. Aber nicht beim Heuen.

Er sitzt im Bagger und setzt den Spatenstich für das grösste Bauvorhaben der seit 2013 fusionierten Gemeinde: 11,5 Millionen Franken kostet es. Ins Schwitzen bringt das Hüppi nicht. Das Projekt als Ganzes schon eher, dazu später mehr.