×

Resitec AG wird Teil der ACO-Gruppe

Resitec AG wird Teil der ACO-Gruppe

Die ACO AG mit Sitz in Netstal übernimmt rückwirkend auf den 1. Januar die Resitec AG aus Schüpbach im Kanton Bern.

Südostschweiz
vor 1 Woche in
Wirtschaft
Rückwirkend auf den 1. Januar hat der Netstaler Entwässerungsspezialist die Resitec AG übernommen.
PRESSEBILD

Mit der Übernahme der bernischen Resitec AG durch die Netstaler ACO AG sollen sich zukünftig die Kompetenzen der beiden Spezialisten für Entwässerungstechnik ergänzen und bündeln. Dies teilt die Geschäftsleitung der ACO AG in ihrer Medienmitteilung mit. Die Firma Resitec AG werde am Standort Schüpbach weitergeführt, sämtliche Mitarbeiter sollen übernommen werden.

Freude herrscht auf beiden Seiten

Das Familienunternehmen ACO gehört laut Medienmitteilung zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Entwässerungstechnik und ist international in 44 Ländern mit über 5000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aktiv.

«Es freut uns, den Kunden beider Firmen zukünftig ein noch grösseres Know-how rund um das Thema Gebäudeentwässerung anbieten zu können», sagt Jürg Arnold, Geschäftsführer ACO AG. «Wir begrüssen die Resitec AG mit ihren Mitarbeitern in der ACO-Familie.»

Positiv äussert sich auch Markus Ramseier, bisheriger Geschäftsführer Resitec AG: «Ich bin froh, mit ACO den richtigen Partner für meine Nachfolgelösung gefunden zu haben. Die Werte des Managements der ACO AG überzeugten mich, meine Firma in diese Hände zu geben», wird er in der Pressemeldung zitiert. (so)

Kommentieren

Kommentar senden